Therapiezentrum




Psychiatrisch-fachärztliche Behandlung 

(Wahlarztpraxis, keine Kassen)

 


Psychotherapie: 

Verhaltenstherapie

Schematherapie

Paartherapie

Sexualtherapie

 


Supervision: 

Verhaltenstherapie (CIP)

Schematherapie (ISST)

 


Cranio-Sacral-Therapie

Die CranioSacrale Körperarbeit wirkt auf viele Körpersysteme ausgleichend:

  • das Bindegewebe (Muskeln, Sehnen, Gelenke und Knochen)
  • das Nervensystem:  Gehirn, Rückenmark, Nerven,
  • das vegetative Nervensystem
  • Herz-Kreislaufsystem
  • Verdauungssystem
  • Hormon- und Immunsystem

und unterstützt dadurch die körpereigenen Regulations- und Regenerationskräfte auf dem Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden.

 

Wobei kann CranioSacrale Körperarbeit hilfreich sein?

  • in belastenden Lebenssituationen
  • bei Folgen von chronischem Stress:  Schlafprobleme, Erschöpfungszustände, Depressionen, Burnout-Syndrom
  • nach Krankheit oder Unfällen
  • bei Wirbelsäulen-, Muskelund Gelenkserkrankungen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • chronischen Schmerzzuständen
  • Sinusitis und Tinnitus
  • Verdauungsbeschwerden
  • Zahn-, Mundund Kiefererkrankungen, Begleitung von
    kieferorthopädischen Maßnahmen
  • Infektanfälligkeit, Störungen des Immunsystems
  • Kinderwunsch, Schwangerschaftsund Geburtsbegleitung
  • Koliken, Schreibabies
  • Entwicklungsverzögerungen bei Kindern
  • Konzentrationsstörungen und Lernschschwächen
  • Hyperaktivität

und nicht zuletzt in der

  • Prävention, der Vorbeugung von Erkrankungen